Top

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich und Anbieter

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen, die Sie beim Online-Shop der FeMale underwear AG, Gotthardstrasse 56, 8800 Thalwil
( www.unterwoesch.ch) tätigen.
Tel: 044 710 72 30 oder E-Mail: kontakt@unterwoesch.ch
Das Warenangebot in unserem Online-Shop richtet sich ausschliesslich an Käufer, die das 18. Lebensjahr vollendet haben. Wir beliefern nur die Schweiz. Lieferungen ins Ausland sind nicht möglich. Mit einer Bestellung im Online Shop der FeMale AG stimmen Sie den vorliegenden AGB zu und nehmen diese an. Vertragssprache ist ausschliesslich deutsch. Sie können die derzeit gültigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen auf der Website www.unterwoesch.ch abrufen und ausdrucken.

 

2. Vertragsabschluss

Die Warenpräsentation im Online-Shop stellt keinen verbindlichen Antrag auf den Abschluss eines Kaufvertrages dar. Vielmehr handelt es sich um eine unverbindliche Aufforderung, im Online-Shop Waren zu bestellen. Mit Anklicken des Buttons „kaufen“ geben Sie ein verbindliches Kaufangebot ab. Nach Eingang des Kaufangebots erhalten Sie eine automatisch erzeugte E-Mail, mit der wir bestätigen, dass wir Ihre Bestellung erhalten haben. Diese Eingangsbestätigung enthält noch keine Zusage dass das Produkt auch lieferbar ist. Ein Vertrag kommt durch die Eingangsbestätigung noch nicht zustande. Der Kaufvertrag über die Ware kommt erst zustande, wenn wir ausdrücklich die Annahme des Kaufangebots erklären oder wenn wir die Ware – ohne vorherige ausdrückliche Annahmeerklärung – an Sie versenden.

 

3. Preise

Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und verstehen sich ohne Versandkosten.

 

4. Zahlungsbedingungen

Zur Zahlung stehen folgende Möglichkeiten zur Verfügung:

  • Barzahlung bei Abholung im Geschäft
  • Kreditkarte über PayPal

Bei Auswahl der Zahlungsart Barzahlung wird der Betrag bei Abholung der Bestellung sofort fällig.
Bei Zahlung via PayPal:
Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen von PayPal (http://www.paypal.ch). Mit der Bestätigung einer Bestellung erklären Sie sich ausdrücklich mit den AGB von PayPal einverstanden.

 

5. Haftungsbeschränkung

Es wird ausdrücklich vereinbart, dass Ihre Rechtsbehelfe bei Schlecht- oder Nichterfüllung sich auf das Rücktrittsrecht Punkt 7.1 dieser AGB beschränken und jede weitergehende Haftung, Schadenersatzpflicht oder andere Inanspruchnahme von FeMale underwear (als Betreiberin von www.unterwoesch.ch) ausgeschlossen ist, soweit ein solcher Ausschluss gesetzlich zulässig ist.

 

6. Lieferung; Eigentumsvorbehalt

Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung der Ware von unserem Lager an die von Ihnen angegebene Adresse. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises unser Eigentum.

 

7. Widerrufsbelehrungen

Sie haben, unter Vorbehalt der Punkt 7.1 dieser AGB das Recht, eine Bestellung binnen vierzehn Tagen, ohne Angabe von Gründen, mit Brief oder Email zu widerrufen. Die Ware muss innerhalb von zehn Tagen nach Erhalt unbeschädigt und vollständig in der Originalverpackung mit unversehrtem Etikett zusammen mit den Lieferdokumenten an uns zurückgesandt werden.
Bei Rücksendungen gehen die anfallenden Portokosten zu Ihren Lasten.

7.1 Die Rücksendung ist ausgeschlossen für folgende Produkte:

  • Unterwäsche (aus hygienischen Gründen)
  • Strumpfwaren (ausser in ungeöffneter Originalverpackung)
  • Hygienische Produkte
  • Artikel aus Sonderangeboten
  • Artikel mit dem Vermerk „ kein Umtausch“

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns
Name:
Adresse:
E-Mail:
Tel:

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs:

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist.
Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.
Bitte vermeiden Sie Beschädigungen und senden Sie die Ware bitte in Originalverpackung an uns zurück. Verwenden Sie ggf. eine schützende Umverpackung. Wenn Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte mit einer geeigneten Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden, um Schadensersatzansprüche wegen Beschädigungen infolge mangelhafter Verpackung zu vermeiden.
Bitte beachten Sie, dass die in den vorstehenden Absätzen genannten Modalitäten nicht Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechts sind.

 

8. Transportschäden

Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte sofort beim Zusteller und nehmen Sie bitte schnellstmöglich Kontakt mit uns auf.
Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte keine Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können.

 

9. Gerichtsstand

Für sämtliche Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit diesen AGB der darunter fallenden Rechtsverhältnisse mit www.unterwoesch.ch geschlossenen Verträge ist der Gerichtsstand des Sitzes der FeMale AG zuständig. Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen im Übrigen nicht berührt.
Auf Verträge zwischen uns und Ihnen ist ausschließlich schweizerisches Recht anwendbar.